Jetzt noch Förderung sichern & Ladeinfrastruktur mitgestalten

Investitionen in Ladestationen werden vom Bund noch bis Ende des Jahres 2021 mit bis zu 80% der Errichtungskosten gefördert. Mit dem Programm „Ladeinfrastruktur vor Ort" stellt das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur 300 Mio. EUR zur Verfügung, um das Netz an Ladepunkten im Land dichter zu knüpfen. Noch stehen ca. 100 Mio. EUR zur Verfügung. Förderung jetzt nutzen, eine echte Chance für kleine und mittlere Unternehmen. 

Die Antragstellung ist bis zum 31.12.2021 möglich.

 

Mehr erfahren

Was uns antreibt

Unsere Erde ist ein wunderbarer Ort, den es zu bewahren gilt. Mit unserer inneren Haltung und unserem täglichen Verhalten stellen wir die Weichen für die nachfolgenden Generationen. Für eine enkeltaugliche Zukunftsgestaltung braucht es neue Mobilitätsformen und -konzepte - und zwar jetzt!

 

Aktuelle News zur Mobilitätswende finden Sie hier!

Mit der GLS Mobilität als Teil der GLS Gemeinschaft leisten wir unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Mobilitätswende. Wir verstehen uns dabei in unserem Zukunftsbild als Impulsgeber*innen und Ermöglicher*innen für zukunftsweisende Mobilitätslösungen, die durch Konnektivität, Barrierefreiheit, Genügsamkeit, Partizipation und Multi-Modalität geprägt sind.

Ein existenzieller Baustein auf dem Weg zur enkeltauglichen Mobilität ist die Unterstützung der Antriebswende - weg von fossilen und hin zu klimafreundlichen Lösungen, weg vom Individualverkehr und hin zu einer intelligenten und vernetzten Art der Fortbewegung.

Den ersten Schritt sind wir gegangen:

 

Giro-e ist die barrierefreie Zahlungs- und Abrechnungsmethode für Ihre Ladeinfrastruktur. Giro-e unterstützt die Kartenzahlung, das weitverbreitetste und akzeptierteste Zahlungsmittel. Zahlen wie im Supermarkt, ohne Registrierung und das kontaktlos mit Ihrer Girokarte.

Auf Giro-e folgt Giro-e Pay-T! Ab 2022 wird unser neuestes Projekt verfügbar sein, alle Infos schon jetzt hier, oder unter kontakt@gls-mobilitaet.de.

 

Gemeinsam für eine enkeltaugliche und genügsame Mobilität

Sie stehen noch am Anfang und möchten sich verändern? Wir sind auch Ihr*e Berater*innen für zukunftsweisende Mobilitätslösungen und unterstützen Sie bei der Umsetzung von Innovationen und neuen Lösungen, die Menschen den Zugang zu enkeltauglicher und genügsamer Mobilität vereinfachen und Anreize geben, das eigene Mobilitätsverhalten nachhaltig zu verändern.

Unsere Ziele

  • Reduktion des CO2-Ausstoßes und Erreichung der Klimaziele
  • Das „Neue“ salonfähig machen – Aufklärung sowie politisches Engagement für zukunftsweisende Mobilitätsformen und -konzepte
  • Aufbau eines integrierten Ökosystems und konnektiven Mobilitätslösungen
  • Transformation anstoßen und begleiten
  • Barrierefreier Zugang zu Ladeinfrastruktur

Eine ausführliche Ausführung unserer politischen Zielsetzung gibt es hier

Giro-e

Kontaktlos zahlen an Ladesäulen

Mobilitätsberatung

Transformationsbegleitung zu einem nachhaltigen Unternehmen

Finanzierung

Mobilität braucht innovative Lösungen