Um unsere Erde – den Ort, an dem wir leben – zu schützen und zu erhalten, muss sich unsere Art der Fortbewegung grundlegend verändern. Denn in jeder Phase unseres Lebens und in zahllosen Momenten des Alltags verbindet uns Mobilität mit anderen Menschen – ob mit Kolleg*innen, Geschäftspartner*innen oder Freunden und Familie.

Unser Ziel ist es in partizipativen Prozessen, mit Blick auf die Bedürfnisse der Menschen, des Unternehmens und der gemeinsamen Verantwortung für Natur und Umwelt, in Bewegung zu kommen und eine klimagerechte zukunftsweisende Mobilität zu gestalten.

Kreative Ideen und beherztes Handeln sind jetzt gefragt!

Fangen Sie an die entstehenden CO2-Emissionen durch die An- und Abreise der Mitarbeitenden zu reduzieren und Ihr Mobilitätsmanagement nachhaltig zu transformieren. Profiiteren Sie von unseren gemachten Erfahrungen. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung und Implementierung eines nachhaltigen Mobilitätskonzeptes. Jetzt Termin vereinbaren und mit uns in die Gestaltung gehen.

Beratungstermin vereinbaren

Was wir bieten?

  • Einen ganzheitlichen Beratungsansatz, der Ihnen dabei helfen wird, die CO2-Emissionen Ihres Unternehmens zu reduzieren und die gesetzten Klimaziele zu erreichen
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Innovationen und neuen Lösungen, die Menschen den Zugang zu enkeltauglicher und genügsamer Mobilität vereinfachen und Anreize geben, das eigene Mobilitätsverhalten nachhaltig zu verändern
  • Mehrwert durch zeitgerechte Mitarbeitermobilität und eine damit einhergehende attraktive Arbeitsplatzgestaltung
  • Großes Netzwerk im Bereich Mitarbeitermobilität, durch welches wir aus verschiedenen Leistungsanbietern ein individuelles Angebot erarbeiten können
  • Stets eine Sektorenkoppelung zwischen erneuerbaren Energien und nachhaltigen Mobilitätsangeboten

 

Seit 2019 sind wir Partner und Mitgestalter im driversity-Netzwerk. 150 Teilnehmer, 100 Unternehmen, 10 Projekte, 237 Ideen - gemeinsam unter verschiedenen Perspektiven suchen wir nach Lösungen für die Mitarbeitermobilität von morgen. 

Mitarbeitermobilität in der GLS Gemeinschaft

Besser werden und Erfahrungen teilen

Wir als GLS Gemeinschaft haben uns bei EINFACH.JETZT.MACHEN! dazu verpflichtet auf Inlandsflüge und Flüge für Reisen bis 1.000 Kilometer zu verzichten. Unser internes Nachhaltigkeitsziel geht noch weiter und sieht eine Reduzierung von Flügen über 1.000 Kilometer um 50 Prozent vor. Ein weiterer Blick in unserer Reiserichtlinie:

  • Prüfung der Notwendigkeit der Dienstreise und Abwägen möglicher Alternativen
  • Präferierte Verkehrsmittel: Deutsche Bahn und ÖPNV
  • Verzicht auf Dienstwagen

Durch die Corona-Pandemie beschleunigt, erhalten alle Kolleg*innen in der GLS Bank mobile Arbeitsplätze. Die CO2 Emissionen des Pendelverkehrs konnten somit im Jahr 2020 bereits reduziert werden. Auch im Jahr 2021 wollen wir das Konzept des mobilen Arbeitens beibehalten und in unseren Arbeitsalltag integrieren.

Wie wir uns bewegen?

  • Neue Meetingformate: gemeinsam in Bewegung und an der frischen Luft (z.B. Walk & Talk, On Air, etc.)  Das geht gemeinsam vor Ort, wie auf Entfernung per Telefon.
  • Treppe statt Aufzug - Eröffnung eines Treppenhausparcours
  • Weitere Angebote:
    • Zeit für Bewegung - Mobilitätsübungen am Arbeitsplatz (1x Woche)
    • Yoga Session (1x Woche)
    • Online Fitness Studio (App)

  • Kostenübernahme des ÖPNV Ticket (Öffentlicher Personennahverkehr)
  • Ausstellung einer BahnCard für geschäftlich Vielreisende

  • eBikeSharing eines eLasten- und eKlapprads (Standort Bochum)
  • FahrradLeasing oder eBikeLeasing mit JobRad
  • geschützte Stellplätze im Innenhof (Standort Bochum)
  • Radservicestation (Standort Bochum)
  • nextbike HUB (Standort Bochum)
  • Parken in der Radstation (Bochum Hbf)

  • eCarSharing - geschäftlich und privat (Standort Bochum)
  • GLS Ladepark - öffentlich verfügbare AC- und DC Schnellladepunkte, vergünstigte Konditionen für Mitarbeiter*innen, 100 Prozent regenerativer Strom (Standort Bochum)
  • Fahrgemeinschaften für mehr Fahrspaß, Austausch und Reduzierung des Treibstoffverbrauchs pro Person.